Über mich

Ich weiß, wer ich bin in Wahrheit - Ich weiß, wer du bist in Wahrheit

Darf ich mich vorstellen: Julia Welsing

Julia Welsing - Praxis Juwel - Profilbild
  • Jahrgang 1982
  • Mama eines Sohnes 
  • Partnerschaft mit Patchwork-Konstellation 
  • hochsensibel 
  • ewig lernend 
  • immer wieder neu
  • Glückskind und Friedensgestalterin

 

Ich bin Julia! 

Ich liebe es zu prickeln, zu zaubern und i-Tüpfelchen zu kreieren. Was ich liebe mache ich jeden Tag! 

Ich sehe mich als Forscherin im Bereich "erfüllte Beziehungen" und möchte Menschen inspirieren sich selbst und Ihre Partner ohne Tabu`s zu entdecken. 

  • Ich gehe für sexuelle Erfüllung in Beziehungen der neuen Zeit
  • Ich begleite Frauen, Männer und Paare die frei und wild und wunderbar sein möchten.
  • Ich unterstütze Ihre Projekte in Sachen Selbstliebe, Partnerschaft und lebendiger Sexualität.

 In meinen beruflichen Rollen, als Therapeutin, Supervisorin oder schamanische Praktikerin begleite ich Menschen die neue Wege für sich finden möchten. Diese Titel stellen jedoch nur die Legitimation dar tiefgehende Prozesse begleiten zu dürfen.

 

Viel wichtiger empfinde ich die Ebene der gemeinsamen Arbeit: Ich begleite von Mensch zu Mensch, von Herz zu Herz, von Seele zu Seele, von Frau zu Frau oder von Frau zu Mann. 

Meine Vision ist es, Menschen zu unterstützen, ihre inneren Schätze aufzuspüren und sie erstrahlen zu lassen. Gestalten Sie mit meiner Unterstützung Ihre eigene Schatzsuche. Wir spüren Fähigkeiten auf und entwickeln Stärken zur Bewältigung Ihres Themas. 

 

Neben persönlicher Erfahrung bringe ich Fachkompetenz, Feingefühl und höchste Wertschätzung für Ihr Anliegen mit. Es darf leicht gehen und humorvoll sein. Aufgrund meiner Geschichte, kann ich mich in die Themen anderer Menschen einfühlen. Oft weiß ich genau, was hilfreich ist.


Wie meine Geschichte mich geprägt hat

Mein Beruf ist meine Leidenschaft. Meine persönlichen Leiden haben mir meinen Weg gezeigt. Mein Lebensweg ist alles andere als geradlinig: Er ist bunt und rund, eckig und kantig, steil und flach.

Ich kenne die höchsten Höhepunkte und tiefsten Tiefgänge! Ich kann vor Lebensfreude im Regen tanzen. Ich weiß aber auch wie es ist vor Erschöpfung und Trauer morgens nicht aufstehen zu können. 

 

Meinen vielfältigen Beziehungspartnern bin ich heute sehr dankbar, da ich auf ein reiches Spektrum an Erfahrungen blicken kann. Von turbulent bis eintönig, von leidenschaftlich bis langweilig, von intensiv bis oberflächlich kenne ich einige  Partnerschaftskonstellation aus eigenem Erleben. 

 

Ich habe erkannt, dass im größten Schmerz und der tiefsten Enttäuschung immer ein großes Geschenk liegt. Ich empfinde das Leben als ein großes Abenteuer. Wir sind hier um die ganze Bandbreite an Erfahrungen zu machen. 

Krisen bieten die Möglichkeit zu wachsen und sich zu entwickeln. Diesen Weg bin ich gegangen und gehe täglich ein Stück weiter... 

 

 



Einblicke auf meinen Ausbildungsweg

Eine solide Ausbildung sowie kontinuierliche Fort- und Weiterbildung bilden die Basis meiner Tätigkeit. Lebenslanges Lernen sowie permanente Selbsterfahrung ist für mich eine Selbstverständlichkeit. 

Ausbildung und Studium

  • Master of Arts im Studiengang Supervision, Coaching und Organisationsentwicklung; FH Kempten
  • Supervisionsausbildung nach DGSv-Standard; FH Kempten 
  • Heilpraktikerin für Psychotherapie; staatliche Prüfung und Zulassung
  • Dipl.-Sozialwirtin (FH); Studium der Sozialwirtschaft; FH Kempten 

Weiterbildung

Alle angewandten Verfahren und Methoden habe ich durch intensive und langjährige Selbsterfahrung integriert. 


Schamanismus im Coaching

Dieses Buch entstand aus der Masterarbeit im Studiengang Supervision und Coaching an der Hochschule Kempten. 

Schamanismus, Coaching, Spiritualität, Bewusstsein, Kempten - Allgäu

 

Schamanismus wird in Deutschland immer beliebter. Die Traditionen indigener Völker sprechen auch Menschen in der westlichen Welt an. Was aber verbirgt sich hinter den jahrtausendealten Ritualen und Zeremonien? 

Diese Arbeit liefert Antworten auf die Frage, unter welchen Bedingungen es möglich ist, schamanische Techniken, wie die schamanische Reise, in einen Coaching- oder Beratungsprozess zu integrieren. Welche Gemeinsamkeiten bestehen zu westlichen Verfahren und welche Differenzen gibt es? 

Erstmalig werden Standards definiert wie sich seriöse Angebote von Scharlatanerie unterscheiden lassen. Interessierte Menschen erhalten somit eine Orientierungshilfe und einen umfassenden Überblick über die Thematik. 

 

 >> Klick zum Buch 

 

>> Leseprobe 

 


Qualität zeichnet sich aus

Nach 4-jähriger Weiterbildung in Systemischer Therapie, Paar- und Familientherapie bin ich von der Deutschen Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familientherapie (DGSF)  als Systemische Beraterin zertifiziert.

Nach Abschluss im Masterstudiengang Supervision, Coaching und Organisationsentwicklung bin von der Deutschen Gesellschaft für Supervision & Coaching (DGSv) als Supervisorin und Coach zertifiziert.

Mitgliedschaften: 

Systemische Therapie DGSF zertifiziert

Haben Sie Fragen an mich? 

"Wir müssen die Veränderung sein, die wir in der Welt sehen wollen." Mahatma Ghandi